Sensorial Book “Licht”

Räumliche_Zeitliche Notationssystem: “Licht”

Das folgende Buch befindet sich derzeit im Prozess und es handelt sich um ein Kooperationsprojekt mit einer Gestalterin aus Barcelona, mit wem ein sinnliche Regieanweisungen der Inszenierung „Licht” (2017, Berlin) erarbeitet wird. Dieses Buch ist das sinnliche und technische Notationssystem sowohl des Forschungsprozesses, als auch der Performance und wurde für subjektive Reinszenierungen konzipiert. Im Buch werden verschiedene Gestalt-, musikalische und theatralische Strategien zum Aufzeichnen der Theaterelemente Raum, Zeit und Bewegung angewandt.