HEARING

HEARING

„(…) Für uns ist es auch anstrengend, wenn man durch die Straße geht. Man hört ja auch viel, was die Sehenden nicht merken, zum Beispiel die Baustellen überall, laute Musik, die Leuten unterhalten sich laut. Man muss dann lernen zu filtern und nur das zu hören, was für unsere Orientierung wichtig ist.“ (Interview)

BESCHREIBUNG

Was würde passieren, wenn man alle die Geräusche filtern müsste, damit der Weg einen Sinn ergibt? Was, wenn das Sehen nicht der Sinn wäre, der dir Hauptorientierung gibt? Könntest du eine Situation nur durch ihre Geräusche einschätzen? In dieser audiovisuellen Installation hört man eine verkehrsreiche Kreuzung. Das Sehen des Zuschauers wird begrenzt und die Geräusche werden verschärft.